Spass

100 Jahre Vigezzina-Centovalli-Bahn

  • Dauer:
    Tutto l'anno stunden
  • Wann:
    Ganzes Jahr
  • Geeignet für: Alle

Zwei Jahre Feierlichkeiten zu den ersten 100 Jahren der Vigezzina-Centovalli-Bahn

Die Initiativen zur Feier der Alpenbahn, die seit 100 Jahren täglich Italien und die Schweiz verbindet, wurden in Santa Maria Maggiore vorgestellt. Auch der '4 Seasons Train' wurde eingeweiht.

Zwei Jahre zum 100. Geburtstag: eine Reise, die der Vigezzina-Centovalli-Bahn, die am 25. November 1923 dank einer gemeinsamen grenzüberschreitenden Vision begann, die damals so stark war wie heute.

Zwei Jahre lang, vom 25. November 2022 bis zum gleichen Tag im Jahr 2024, wird dieses wichtige Jubiläum mit Veranstaltungen, Konferenzen, Ausstellungen, Konzerten und Veröffentlichungen gefeiert. Ein sehr reichhaltiger Kalender, der dank der Synergie zwischen SSIF und der Unione Montana della Valle Vigezzo sowie anderen lokalen Einrichtungen, Stiftungen und Vereinen und dank des finanziellen Beitrags im Rahmen des Interreg-Projekts PAES.CH.IT entstanden ist.

Insbesondere die Unione Montana delle Valle Vigezzo (Bergverein des Vigezzo-Tals) erkannte sofort, dass dieses hundertjährige Jubiläum für das gesamte Gebiet von großer Bedeutung ist, und nutzte das bereits erwähnte Interreg-Programm für dieses Ereignis, um die Vigezzina-Centovalli-Bahn in die Projektpartnerschaft aufzunehmen.

DIE GESCHICHTE DER VIGEZZINA-CENTOVALLI-BAHN

Der industrielle Aufschwung der frühen 1900er Jahre inspirierte den damaligen Bürgermeister von Locarno Francesco Balli, der den Wunsch äußerte, eine neue Bahnlinie zu bauen, die Locarno mit Domodossola verbindet und dabei das Centovalli und das Vigezzo-Tal durchquert. Ziel war es, eine Verbindung mit den bereits bestehenden grossen Bahnanlagen, der Gotthard- und der Simplonlinie, zu schaffen.

Die Idee begeisterte die Bürgermeister des Vigezzo-Tals, und es wurde ein italienisch-schweizerisches Exekutivkomitee gebildet, das dank der Hartnäckigkeit und der Bündelung der Kräfte zwischen den Gemeinden Locarnese und Vigezzo zu einer Einigung über ein gemeinsames Projekt führte. Die Pioniere dieses Traums waren vor allem Andrea Testore, ein glühender Verfechter der Realisierung der Eisenbahn im Vigezzo-Tal, zusammen mit dem bereits erwähnten Francesco Balli, und auf italienischer Seite Alfredo Falcioni und der eigentliche Architekt des Projekts, Giacomo Sutter. Dank ihrer großzügigen Bemühungen konnten politische, technische und finanzielle Schwierigkeiten überwunden werden, so dass ein Traum Wirklichkeit wurde. Die Eisenbahn wurde am 25. November 1923 eingeweiht. Die Schmalspurbahn ist immer noch ein Meisterwerk der Ingenieurskunst und steht im Einklang mit der bezaubernden Natur der Täler, die sie durchquert.

DER KALENDER DER INITIATIVEN

Scuola_Belle_Arti_Rossetti_Valentini-6-Copy-1024x682

In Santa Maria Maggiore wird im kommenden Frühjahr und bis zum hundertjährigen Jubiläum eine große Ausstellung über die Malerei der Vigezianer des 20. Jahrhunderts zu sehen sein, wenn die renovierten Ausstellungsräume der Kunstschule Rossetti Valentini" wieder für das Publikum geöffnet werden. Zwischen Frühjahr und Herbst 2023 wird eine Fotoausstellung die Geschichte der Eisenbahn würdigen, während die wertvollsten Stücke des Craveggia-Schatzes zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Gruppo_Folk

Im kommenden Winter wird in Santa Maria Maggiore eine Sonderausstellung zum Thema Reisen und Züge mit Kleidung und Schmuck der Folkloristischen Gruppe Valle Vigezzo (die 2022 ihr 100-jähriges Bestehen feiert) zu sehen sein.

Ca di feman

Im Frühjahr 2023 wird das kleine Museum Cà di Feman in Villette eine noch nie dagewesene Themenausstellung über die Madonna des Blutes und den "Zuccone" Giovanni Zucono, den Urheber der sakrilegischen Geste, die auf wundersame Weise die Stirn der freskierten Madonna di Re zum Bluten brachte, zeigen.

Treno delle 4 stagioni - Ferrovia Vigezzina-Centovalli (1)

Die Musik des 20. Jahrhunderts wird stattdessen vom Frühjahr bis zum Herbst 2023 und darüber hinaus einen wertvollen "fil rouge" darstellen, von Domodossola bis zum Vigezzo-Tal, auf den Spuren der großen Komponisten und Künstler des letzten Jahrhunderts, mit unübersehbaren Konzerten. Um das musikalische Programm des Jubiläums weiter zu bereichern, sind auch einige Konzerte an Bord der Züge der Vigezzina-Centovalli-Bahn geplant.

Multimediale und technologische Techniken werden eingesetzt, um die Geschichte des "Italian Song Valley" zu erzählen: Spezielle QR-Codes an Bord der Züge werden es ermöglichen, einige Musikstücke und Geschichten über ihre Entstehung, die oft mit dem Vigezzo-Tal verbunden sind, über Podcasts anzuhören.

Treno storico lista esperienza 464 x 280

Gestern, heute und morgen: Zwei Sonderausstellungen im Vigezzo-Tal (im Frühjahr 2023 und im Sommer 2024) sind der Vergangenheit und der Zukunft der Italo-Schweizerischen Eisenbahn gewidmet, während die Gegenwart in einer für Herbst 2023 geplanten Ausstellung in Domodossola dargestellt wird. Gleichzeitig wird in zwölf Monaten in Santa Maria Maggiore eine große Konferenz stattfinden, die dem hundertjährigen Jubiläum gewidmet ist.

Ferrovia Vigezzina-Centovalli - Ponte valle Ingiustria 2 -ph. Sara Daepp

Der Veranstaltungskalender wird wirklich alle Geschmäcker abdecken und mehrere Themen umfassen. Im Frühjahr nächsten Jahres wird im Vigezzo-Tal ein von der IABMAS (International Association for Bridge Maintenance And Safety) organisiertes internationales Treffen stattfinden, das den nicht weniger als 83 Brücken gewidmet ist, die die Strecke der Vigezzina-Centovalli-Bahn kennzeichnen.

Gastronomia

Während des Sommers 2024 wird es eine Wein- und Gastronomieroute zwischen Domodossola, Masera, Trontano und den Dörfern des Vigezzo-Tals geben: verschiedene Termine, die der Förderung der typischen Produkte des Gebiets gewidmet sind, das von den kleinen weißen und blauen Zügen durchquert wird. Im kommenden Herbst wird in der Hauptstadt des Vigezzo-Tals die nationale Konferenz über historische und touristische Eisenbahnen "Binari d'Italia, La Grande Bellezza" stattfinden.

foto lista esperienza foliage vigezzo vision 464 x 280

Zahlreiche weitere Veranstaltungen stehen im Dialog mit dem Geburtstag der Bahnlinie: von besonderen Theateraufführungen, die in den Zügen und Bahnhöfen der Vigezzina-Centovalli-Bahn stattfinden werden, über den grenzüberschreitenden Literaturpreis Andrea Testore - Plinio Martini "Retten wir den Berg", der in seiner Ausgabe 2023 eine der Vigezzina-Centovalli-Bahn gewidmete Sektion vorsieht, bis hin zum internationalen Kurzfilmfestival "Malescorto" (in Malesco) und dem Literaturfestival "Sentieri e Pensieri" (in Santa Maria Maggiore), die dem hundertjährigen Jubiläum gewidmete Veranstaltungen haben werden.

centovalli express esterno 2

Die FART SA, die Betreibergesellschaft der Tessiner Bahnstrecke, plant ausserdem eine Reihe von Initiativen für das Gebiet zwischen Camedo und Locarno, die im November nächsten Jahres beginnen und den Höhepunkt der Feierlichkeiten bilden sollen.
Das 100-jährige Jubiläum wird auf der gesamten Strecke gefeiert, auch in Zusammenarbeit mit SSIF, bis zum großen Finale im November 2024, wenn FART SA den ersten von acht neuen Zügen präsentieren wird, die Ende 2025 offiziell in Betrieb genommen werden.

Die Feierlichkeiten auf Schweizer Seite werden offiziell am 25. November 2023 mit einer zwölfmonatigen Reise beginnen, die es ermöglichen wird, die Vergangenheit mit Blick auf die Zukunft zu feiern. Dazu gehören Konferenzen, eine Publikation zum hundertjährigen Jubiläum, eine fotografische Wanderausstellung, eine breit angelegte Veranstaltung in der Region Locarno und in den Tälern sowie verschiedene andere Initiativen.

Locarno

Locarno

Locarno

Locarno

Die Stadt der tausend Gesichter bietet Erlebnisse für jeden Geschmack.

Erfahren Sie mehr
Santa Maria Maggiore

Santa Maria Maggiore

Santa Maria Maggiore

Santa Maria Maggiore

Ein charmanter Ort mit bezauberndem Dorfkern, einer Piazza und Strassen mit farbigen Häuserfassaden

Erfahren Sie mehr
Domodossola

Domodossola

Domodossola

Domodossola

Domodossola ist eine Stadt mit mittelalterlichem Charme und liegt am Fusse des Tals, durch das der Toce fliesst, am Eingang von sieben Alpentälern

Erfahren Sie mehr

Entdecken Sie andere Erlebnisse

Den Foliage-Zug

Den Foliage-Zug

Eine unvergessliche Reise in den „Indian Summer“

  • Wann:
    Herbst
  • Geeignet für:
    Alle
Erfahren Sie mehr
Termali Salini & Spa

Termali Salini & Spa

Ein idealer Ort, um abzuschalten und einen Tag in einer entspannten Atmosphäre zu verbringen.

  • Dauer:
    8 stunden
  • Wann:
    Ganzes Jahr
  • Geeignet für:
    Paare
Erfahren Sie mehr
Magic Winter

Magic Winter

Die blattlosen Bäume bieten einzigartige Ausblicke auf wilde Täler und wunderbare Brücken

  • Wann:
    winter
  • Geeignet für:
    Alle
Erfahren Sie mehr
Ascona entdecken

Ascona entdecken

Ascona, bekannt als die Perle des Lago Maggiore, ist ein exklusiver Schweizer Ferienort.

  • Dauer:
    8 stunden
  • Wann:
    Ganzes Jahr
  • Geeignet für:
    Paare
Erfahren Sie mehr
Die Museen von Santa Maria Maggiore

Die Museen von Santa Maria Maggiore

Drei Pflichtbesuche in Santa Maria Maggiore!

  • Dauer:
    8 stunden
  • Wann:
    Ganzes Jahr
  • Geeignet für:
    Familien
Erfahren Sie mehr
Kostenlose Audioguides an internationalen Zügen

Kostenlose Audioguides an internationalen Zügen

Ein idealer Ort, um abzuschalten und einen Tag in einer entspannten Atmosphäre zu verbringen.

  • Dauer:
    Ganze Jahr stunden
  • Wann:
    Ganzes Jahr
  • Geeignet für:
    Alle
Erfahren Sie mehr