Ausstellung "Nel segno delle donne"

Von 15 Juli 2022 bis 11 Dezember 2022

Zwischen Boldini, Sironi und Picasso

Die Musei Civici Gian Giacomo Galletti im Palazzo San Francesco zeigen dann bis zum 11. Dezember 2022 eine neue große Ausstellung, die der Rolle der Frau zwischen dem späten 19. und dem frühen 20. Die Ausstellung bietet einen Rundgang voller Dialoge zwischen Gemälden, Skulpturen, Fotografien, historischen Kameras und Kleidern, der mit einigen Meisterwerken von Giovanni Boldini beginnt und mit einem der Königin Margherita gewidmeten Raum fortgesetzt wird, um sich dann auf die von Künstlern wie Zandomeneghi, Mario Cavaglieri, Giovanni Fattori, Silvestro Lega, Vittorio Amedeo Corcos, Giacomo Grosso, Cesare Maggi, Carrà, Pellizza da Volpedo bis hin zu Sironi, Modigliani und Picasso gemalten Frauen zu konzentrieren. Mehr als sechzig Werke werden ausgestellt, um die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Erscheinungsformen der Moderne zu untersuchen, wobei die Stadt Domodossola, die in diesen Jahrzehnten ein lebendiger Protagonist der Zeit war, stets im Mittelpunkt steht.

Reservieren Sie Ihre Reise mit uns Kauf